+7 (812) 335-20-15 taeglich ab 10:00 bis 18:00

Visa support

Visum nach russland. Schritte:

  1. Die allgemeinen Informationen über Visum:

    Verfügbarkeit eines Visums der Russischen Föderation ist eine der verbindlichen Voraussetzungen für die Ueberquerung russischer Grenze. Das Dokument braucht jeder Ausländer, wenn er nicht ein Bürger eines der Länder ist, mit denen Russland eine gültige Vereinbarung über die Visafreiheit hat. Die Liste dieser Länder umfasst Ukraine, Kirgisien, Weißrussland, Kasachstan, Tadschikistan und andere.

  2. Wählen Sie die gewünschte Art des Visums:

    Ein Touristenvisum wird nicht mehr als fuer einen Monat ausgestellt. Diese Art des russischen Visums passt für einen kurzen Besuch in dem Land: Reisen und Tourismus.

    Business-Visum für Russland ist für diejenigen bestimmt, die das Land häufig zu besuchen planen. Das Dokument wird für 6 oder 12 Monate ausgestellt und ist notwendig für diejenigen, die nicht wissen, die genauen Daten des Besuches. Business-Visum erlaubt sich auf dem Territorium der Russischen Föderation so lange wie nötig aufzuhalen, sowie die Grenze immer wieder zu überqueren, ohne Probleme beim Zoll zu haben.

  3. Fuer ein Touristenvisum brauchen Sie die Unterstützung fuer ausländische Touristen zu bekommen. Die Unterstützung muss das Reiseunternehmen machen, das offiziell in der Russischen Föderation registriert ist und eine spezielle Referenznummer hat.

    Wenn Sie ein Business-Visum nach Russland auswaehlen, so müssen Sie die originale Geschäftseinladung vom Föderalen Migrationsdienst oder vom Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation bekommen.

    Unterstützung fuer ein Touristenvisum ist kostenlos bei der Hotel-Buchung in der Firma „Krugozor Expo Travel“. Der Preis für Geschäftseinladung ist abhängig von der Dringlichkeit und von der Häufigkeit der Besuche und ist zuaetzlich abzustimmen.

  4. Informieren Sie sich über bestehende Vorschriften und Anforderungen für den Erhalt eines Visums. Zu diesem Zweck ist es notwendig, das russische Konsulat in Ihrem Land anzurufen oder anzuschreiben.

    Anforderungen an Dokumenten können etwas variieren je nach, zu welchem Konsulat Sie gekommen sind. Darum um ein Visum zu beantragen, ist es notwendig, die folgenden Informationen herauszufinden:

    • das erforderliche Paket von Dokumenten fuer den Erhalt eines Visums;
    • die Dauer von der Ausfertigung eines Visums;
    • die Höhe der Visa-Gebühr und die Zahlungsarten;
    • in welcher Form und in welcher Art und Weise sind die Dokumente einzureichen;
    • arbeitszeit des Konsulats. Jedes Konsulat hat seinen eigenen Zeitplan und eigene Termine fuer Ausgabe und Empfang von Dokumenten;
    • dokumente fuer ein Visum werden per Kurier oder Post abgeschickt und das erfolgt auch beim Empfang, oder muss man im Konsulat persönlich anwesend sein.
  5. Nach einer ausführlichen Beratung ist es erforderlich den Termin fuer Interview zu vereinbaren, ein komplettes Paket von Dokumenten vorzubereiten und dem russischen Konsulat einreichen.
  6. Zum vom Konsulat festgelegten Termin rechtzeitig kommen und den Pass mit Visum der Russischen Föderation zu erhalten. Dabei muss man alle Angaben sorgfältig prüfen.
  7. Nach der Ankunft in Russland müssen Sie sich bei der Migrationkontrolle registrieren. Die Verpflichtung fuer die Durchführung dieses Verfahrens liegt bei der empfangenden Partei. Die Registrierung macht Ihr Hotel im Laufe von 24 Stunden.

Nach der Ankunft in Russsland bekommt der Reisende eine leere Migrationskarte mit dem beigefügten Formular. Es besteht aus zwei Coupons, fuer die Einfahrt („Coupon A“) und Abfahrt ( „Coupon B“). Diese Coupons müssen ordentlich und richtig vom Inhaber der Dokumenten ausgefüllt werden. Damit wird Eintritt in die Russische Föderation berechtigt, und die Abfahrt ist erlaubt.

Naechste schritte:

  • Stellen Sie sicher, dass Zollbeamte einen entsprechenden Vermerk auf beiden Coupons der Migrationskarte gestellt hat.
  • „Coupon A“ mit der ausgefuellten Spalte ueber die Ankunft dem Zollbeamten abgeben.
  • „Coupon B“ mit der ausgefuellten Spalte ueber die Abfahrt sollte man während der gesamten Dauer des Aufenthalts im Land aufbewahren.
  • Im Moment der Abreise aus der Russischen Föderation muss man „Coupon B“ dem Zollbeamten abgeben.

Vorteile

  • 11 JAHRE ARBEITEN WIR ERFOLGREICH AUF DEM RUSSISCHEN MARKT
  • MEHR ALS 300 VERANSTALTUNGEN DURCHGEFUEHRT
  • MEHR ALS 1000 HOTELS HABEN WIR IN UNSERER DATENBANK
  • VIEL TAUSEND TOURISTEN AUS DER GANZEN WELT EMPFANGEN
  • ZUSAMMENARBEIT MIT DEM ST.PETERSBURG MEDICAL FORUM
  • OFFIZIELLER VERANSTALTER DER GROESSTEN MESSEN RUSSLAND'S